Goodiz

ideas & proofs for happiness and wellbeing

Monthly Archives: Oktober 2014

P1040604

hallo du götterfrucht

Die Chinesen kennen sie seit mehr als 2000 Jahren und in über 1000 Sorten. Bei mir sind’s 30 Jahre und 2 Sorten – auch ok: die “Herbst-Tomate Kaki”. Aber ich fand es immer schwierig, eine reife Kaki zu essen. Sie ist schluderig-schleimig. Doch jetzt habe ich einen Tipp bekommen. Die ovale Kaki Typ Persimone hat ein festeres Fleisch und wird in Schnitzen (mit oder ohne Schale) verzehrt. Gut ist der hohe Provitamin A-Gehalt und der schöne Look. Ich finde die Farbe schon verheissungsvoll: orange-gelb-gold. Orange gilt (gemäss Wikipedia) in der Psychologie als stimmungsaufhellend, stimulierend und wird mit Lust verbunden. Orange steht für Kommunikation und Einheit. Passt doch gut zur heutigen Feier der Deutschen Einheit!

 

P1040278

Saignon – ein Kleinod oberhalb von Apt

Nach dem (enttäuschenden) Bauernmarkt von Apt haben wir doch noch ein Highlight gefunden: Saignon en Luberon. Das Dörfchen tront oberhalb von Apt und bietet eine “vue magnifique”. Jetzt fast Mitte Oktober ist es sehr ruhig hier oben, aber im Sommer muss der Bär los sein.

P1040282

Es gibt kleine Boutiquen mit Kunsthandwerk…

P1040292

…zahlreiche Katzen, die ihr Revier verteidigen…

P1040288

… verwunschen bewachsende Häuserfronten…

P1040286

und so viele liebliche Ecken, dass man gar nicht mehr weggehen möchte.

P1040280

Nicht ausprobiert, aber augenscheinlich sehr interessant: die Galerie Kamila Regent. Hier werden auch 3 chambres d’ hôtes angeboten: http://chambreavecvue.com/f1tarif.html. Weitere Übernachtungsmöglichkeiten: http://www.saignon.fr. Habe ich mir für einen schönen Aufenthalt im Juni oder September vorgemerkt.

Gibt es ein majestätisch-behagliches Gefühl? Wenn ja, dann gibt es das in Saignon en Luberon.

 

P1040230

 Ein (Sch)Leckerparadies

Von Avignon bis Uzes – man findet sie in der Provence partout: Les Magasins d’Autrefois. Sie bieten eine breite Auswahl an Tapenades, Vinaigres, Biscuits, Meringues, Caramels, Nougats. Nicht ganz billig aber lecker: http://autrefois-terroir.fr/boutique. Wir haben Biscuits, Nougats und Caramel probiert und danach die Waage gemieden.

 

IMG_7139

dü väng e dü fromasch

Am Sonntag ist in Isle-sur-la-Sorgue (Provence) jeweils ein grosser Antiquitätenmarkt. Ein wirklich Grosser! Und im August wird Isle-sur-la-Sorgue geradezu zur “Capital de la Brocante et des Antiquités”. Parallel dazu gibt es sonntags einen “all-you-need”-Markt mit Käse, Gemüse, Kleider, Spielwaren, Blumen, den unvermeidbaren Lavendelkissen etc. etc. Danach lohnt sich ein Besuch im Caveau de la Tour de l’Isle. Im Frontteil präsentieren sich Käse und viele lokale und andere vorwiegend französische Weine in allen Preislagen , im hinteren Teil kann man gemütlich sitzen und degustieren. Auf jeden Fall ein Besuch Wert: http://www.caveaudelatourdelisle.fr/FR/Presentation.html

 

 

Download

Das Leben bist du

Es gab immer wieder ein Lied von Udo Jürgens, das ich besonders mochte. Mit seinen Texten stand er zeitlebens “mitten im gelebten Leben”. Diese Woche hatte ich den Film “Der Mann mit dem Fagott” gesehen, eine autobiografische Familiensaga der Familie. Und heute wieder mal in neue Songs reingehört. Einfach wunderbar. Ich bin grad zu einem grossen Udo Jürgens Fan geworden. Da ist so viel Leben, Liebe und Weisheit, aber auch Kritik und Fingerzeig drin. Er bleibt auch mit 80 am Ball und ist so ehrlich, wie man vielleicht nur im Alter wird. Das Album “Mitten im Leben” hat diverse wunderbare Lieder und Texte, denen man lange nachsinnen kann. Und von den vielen Geigeneinsätzen habe ich mich ganz schön beflügeln und wegtragen lassen. Also Album downloaden/kaufen, Kopfhörer montieren und einatmen. Einer meiner Favoriten: “Das Leben bist du”.

Wespe

 

Machen wir den Bauernregel-Test

Ich habe noch eine Wespe gesehen und werde diesen Winter genau aufs Wetter achten. Ich finde Wespen – im Vergleich zu den Fruchtfliegen – keine grosse Plage. Aber die Fruchtfliegen machen mich närrisch. Jetzt habe ich ein recht gutes Mittel gefunden. In ein Glas Essig und Spülmittel geben und neben das Obst stellen. Es dezimiert die Bande recht gut. Besser natürlich noch, das in den Kühlschrank versorgen, was man dort lagern kann.

SRK_Pantone_Luzern_2014

Dankeschön für die guten Dienste

Mitte August hat mein Engagement für das SRK Luzern begonnen. Ich kannte eigentlich nur die Aktivitäten vom IKRK und wusste gar nicht wie viele gute Dienste das SRK in jedem Kanton leistet: Fahrdienst für Ältere oder Behinderte; Entlastungsdienste für Menschen, die ihre Angehörigen zuhause pflegen; Notrufzentrale; Hilfsmittel/Krankenmobilien; Konfliktschulung; Kinderbetreuung zu Hause, wenn die Eltern krank werden; Besuchsdienst für einsame Menschen und ganz viele Kurse für PflegerInnen und Privatpersonen. Toll – ich freue mich auf die kommenden Aufgaben!